+86-574-63516612 cxhengcheng@cxhengcheng.com
Produktkategorie
Kontaktiere uns

Cixi Hengcheng Metallarbeiten Co., Ltd.

Hinzufügen: No.1666 Zhangxin Nordstraße, Xiaolin-Stadt, Cixi-Stadt, Zhejiang-Provinz, China

Kontaktieren Sie uns: Chen Chen

Tel .: + 86-574-63516612

Fax: + 86-574-63516768

Mobil: + 86-13958260606

E-Mail: cxhengcheng@cxhengcheng.com

News
Startseite > News > Inhalt
Große Schmiede-Industrie-Industrie-Ketten-Analyse
May 09, 2018

Große Schmiedestücke sind Schmiedeteile, die durch Schmieden von mehr als 1.000 Tonnen hydraulischer Pressen, mehr als 5 Tonnen Freiformhämmer und Schmiedestücke aus über 6.000 Tonnen Warmschmiedeanlagen und über 10 Tonnen Gesenkschmiedehämmer hergestellt werden.

Die Hauptrohstoffe für die Herstellung von großen Schmiedestücken sind Stahlbarren, Stahlschrott, ergänzt mit Molybdäneisen, Ferrochrom, Nickeleisen, Ferromangan und Ferrosilicium und anderem Zubehör. Die vorgelagerte Industrie von Stahlbarren und Schrott ist die Eisen- und Stahlindustrie. Chinas Stahlindustrie wird stark von der makroökonomischen Regulierung des Landes und den Eisenerzpreisschwankungen beeinflusst. Ihr Preis wirkt sich unmittelbar auf die Preise von Stahlbarren und Schrott aus und wirkt sich somit auf die Preise großer Schmiedestücke aus.

Schmiedeteile sind die wichtigsten grundlegenden Komponenten für die Gerätehersteller, und ihre direkt nachgeschalteten Hersteller von kompletten Ausrüstungen für Schiffe, Kraftwerke, Maschinenbau, Petrochemie, Metallurgie und andere Branchen werden schließlich in verschiedenen verwandten Branchen in der verwendet werden nationale Wirtschaft. Die Anforderungen der nachgelagerten Industrie an die Genauigkeit, Leistung, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und andere technische Indikatoren großer Schmiedeerzeugnisse haben den technologischen Trend der großen Schmiedeindustrie beherrscht, und der Grad des Wohlstands der nachgelagerten Industrien hat auch direkt die Nachfrage bestimmt Bedingungen und Marktkapazität der großen Schmiedeindustrie.


Ein paar: Kostenlose

Der nächste streifen: Flansch-Verbindungsdichtung

[[JS_BodyEnd]]